Deutsche Meisterschaft Cross mit zwei Kattenbergern

RSC Kattenberg bei der Deutschen Meisterschaft im Radcross 2019 vorne dabei!

DAS Highlight der deutschen Radcrosser wurde am 12. und 13.1.2019 bei Berlin in Kleinmachnow ausgetragen.

Auf anspruchsvoller und außerordentlich zuschauerfreundlicher Strecke kämpften an 2 Tagen hunderte, teilweise weltbekannte Sportler nach monatelanger, intensiver Vorbereitung um die begehrten Meisterschaftstrikots.

Matthias

Matthias Lück von RSC Kattenberg absolvierte eine großartige Premiere bei seiner ersten Teilnahme aus den hinteren Startreihen. Im Rennen der Master 3 konnte er nach 41:11 Minuten nach einer konzentrierten und beherzten Aufholjagd 47 Radsportler hinter sich lassen und fuhr als 12. über die Ziellinie.

Cordula

Cordula Neudörffer konnte aus den vorangegangen 2 DM-Teilnahmen etwas profitieren und von Beginn an im vorderen Feld mitfahren. Der kräftezehrende Kampf mit Sand, Matsch, Hürden, Asphalt und Schotter und den zunehmend problematischen Schaltvorgängen endete nach 52:37 auf dem 6. Gesamtplatz von 26, ebenfalls teilweise weltbekannten Teilnehmerinnen.

Nähere Information finden sich im Internet unter www.cross-kleinmachnow.de

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei