Cross im Park 2019: Bericht, Bilder und Ergebnisse

Am 29.09.19 richtete der RSC Kattenberg zum 12. Mal ein Crossrennen im Freizeitpark Kaltenkirchen aus

Hierbei handelte es sich um den 3. Lauf des aktuellen Stevens Cyclo-Cross-Cup 2019/2020.

Die Strecke beinhaltete wieder alle Elemente des Querfeldein-Sports: Steile Auf- und Abfahrten wechselten sich mit technischen Passagen, schnellen Streckenabschnitten, Hürden sowie Sandpassagen ab.

Nach der staubigen Sommercross-Veranstaltung des Vorjahres konnten sich die Teilnehmer dieses Jahr dank des anhaltenden Regens mal wieder richtig schmutzig machen.

Erfreulich aus Sicht unseres Vereins: insgesamt gingen 8 Starter im Kattenberg-Dress an den Start. Das hat es lange nicht (oder noch gar nicht?) gegeben.

Weiteres Highlight: unsere Cordula haute im Rennen der Frauen einen raus und fuhr einen grandiosen Sieg in ihrem Heimrennen ein.

Obwohl die Strecke aufgrund des anhaltenden Regens extrem schmierig und anspruchsvoll wurde, gab es keine nennenswerten Stürze. Die Sanitäter konnten am Ende des Renntages unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren, wie schön !

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten:

  • 190 Fahrer/-innen hatten sich im Vorwege über das Meldeportal angemeldet
  • 32 der gemeldeten Fahrer/-innen sind nicht erschienen
  • 29 Fahrer/-innen haben Vorort nachgemeldet
  • In Summe stehen somit 219 Teilnehmer/-innen in der Ergebnisliste
  • Teilnehmer/-innen aus insgesamt 6 Bundesländern (SCH, HAM, NDS, MEV, BRA, BER) sowie 4 Fahrer aus Dänemark
  • 43 Helfer waren über mehrere Tage im Einsatz

Wir danken den treuen Teilnehmern, allen Helfern und Unterstützern, dass ihr dem Regen getrotzt und einen tollen Renntag gestaltet habt.

Im Namen des Orga-Teams:

Jochen

 

Ergebnisse

Fotos von Heiner P.

Fotos von Klaus B.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei