Wo sind die Kattenberger ?

Hallo Radsportler

Heute mal kein Langstreckenbericht !

Am Samstag, dem 12.09.2015 haben Artur und ich unsere Vereinsfarben
beim Einzelzeitfahren 3X10 in Olmsruh vertreten.
IMG-20150916-WA0001

Artur war das 2. Mal dabei und hat sich um über eine Minute auf deutlich unter
50 Minuten verbessert. – Super Artur.

Und ich? Ja, ich habe die Runden auch durchgehalten.
Neue Bestzeit war bei mir nicht drin – man wird eben nicht jünger. 🙂

Es ist immer wieder eine schöne Veranstaltung.
„Familiär, nett, tolle Organisation und das Wetter stimmte auch,
mal – wie immer – abgesehen von dem fiesen Gegenwind.
Da es aber in diesem Jahr dort einen neuen Streckenrekord von
deutlich unter 40 Minuten gab, stört der Wind offenbar nur die
„etwas weniger Trainierten“ 🙂
Sogar ein 80-jähriger Radsportler stellte sich der Herausforderung.

Dieses Jahr kam beim Start die Frage: „Wo sind denn die Kattenberger“?
Stimmt, wir waren dort in früheren Jahren schon stärker vertreten.
Vielleicht ändert sich das ja einmal wieder und der/die Eine oder Andere
findet Gefallen am „schnellen Sport“, ohne Rennen in einem Feld fahren
zu müssen.
Also, auf zum Intervalltraining 2016 !!

Michael

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
der dirk
6 Jahre zuvor

Für alle Kattenberger die schnell & lang fahren möchten: Zum Saisonende das Zeitfahren Hamburg-Berlin. Am 10.Oktober fix in die Bundeshauptstadt im „KattenbergExpress“ – wir, Jörg Bublitz und der dirk, haben noch 2 Plätze frei. Also schnell einsteigen/melden.
Gruss
der dirk

Artur
6 Jahre zuvor

Michi, super Bericht. Es war in der Tat ein schöner Samstag. Sportlich attraktiv, bei gutem Wetter und einer leckeren Verpflegung. Diesmal hat es sogar für ein Bild von mir gereicht.
Nächstes Jahr muss die Zeit natürlich verbessert werden ;-). Ich freue mich jetzt schon, vor allem wenn wir kein Wind haben ;-).