Am 7. November hieß es zum 14. Mal: „Cross im Park“ beim RSC Kattenberg

Es ist Herbst, es ist nass, kalt und schmutzig, es ist wieder Cross-Zeit !

Für die Radsportfreunde des RSC Kattenberg Grund genug, nun schon zum 14. Mal ein Crossrennen im Freizeitpark Kaltenkirchen auszurichten. Hierbei handelte es sich um den 4. Lauf des sehr beliebten Stevens CycloCrossCup 2021/2022, einer überaus erfolgreichen Rennserie, die aus dem norddeutschen Raum nicht mehr wegzudenken ist.

Die Meldeliste war lang und bunt. Sensationelle 273 Sportler hatten sich zu unserem Rennen angemeldet. Neben den Teilnehmern der norddeutschen Bundesländer waren auch wieder Radsportfreunde aus dem benachbarten Dänemark dabei.

Jüngster Jahrgang: 2015, ältester Jahrgang: 1947. Eine Bandbreite von fast 70 Jahren zeigt: der Crossrennsport ist beliebt bei Jung und Alt. Die teilnehmenden Sportler gingen daher in 21 unterschiedlichen Renn- und Altersklassen an den Start.

Ergebnisse der Rennen

Unsere Vereinsfarben wurden in den Rennen von Cordula, die einen souveränen Sieg eingefahren hat, und Jürgen, der ebenfalls alles gegeben hat, präsentiert. Matthias und Frank mussten ihren geplanten Start leider erkältet absagen. So standen sie uns aber uneingeschränkt als wertvolle Helfer zur Verfügung.

 

 

 

 

Das Wetter verlangte Fahrern und Ausrichter in diesem Jahr einiges ab. Dabei war der kräftige Wind sicherlich noch das kleinste Problem. Die ergiebigen Niederschläge der vergangenen Tage als auch des Veranstaltungstages führten zu einer aufgeweichten Strecke und völlig durchnässter Kleidung.

Einen unschönen Zwischenfall gab es leider: Ein Fahrer stürzte so unglücklich, dass er sich an der Schulter verletzte und von den bereitstehenden Sanitätern versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wir wünschen ihm an dieser Stelle gute Besserung und drücken die Daumen, dass er schnell wieder auf´s Rad kommt.

Ansonsten lief die Veranstaltung reibungslos und gut organisiert ab. Sowohl beim routinierten Veranstalter-Team als auch beim souverän agierenden Wettkampf-Ausschuss gab es keine Überraschungen oder Beanstandungen. Klasse, so soll es sein, so macht es Spaß.

 

Wir wünschen den Akteuren noch eine spannende Saison und freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch in 2022, wenn der RSC Kattenberg zum 15. Mal einlädt zum „Cross im Park“.

Bleibt gesund bis dahin und genießt euren Sport.

Jochen

Noch mehr Fotos der Veranstaltung findest du hier

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
derdirk
23 Tage zuvor

Das Größte bei dieser Veranstaltung waren die Kleinsten. Wie die Kids auf ihren Bikes gekämpft haben, gegen die Strecke und den Regen – sensationell und großartig – Respekt!!!

Annett
23 Tage zuvor