Brevetfahrt über 220km bzw. 160km des RSC-Kattenberg

47 Radsportler, darunter 18 Kattenberger, von Vereinen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen starteten am 28. April 2018 um 8 Uhr zu einer Radfernfahrt über 220km bzw. 160km.

Die Stecke führte für die 160km-Fahrer(-innen) von Kaltenkirchen zum Plöner See und um Neumünster herum zurück. Die 220km- Fahrer(-innen) wählten einen direkteren Weg um Neumünster herum, um dann zum NO-Kanal und Wacken über Landstraßen und Wirtschaftswege wieder dem Ziel Kaltenkirchen entgegen zu fahren.

 

Das unbeständige Wetter verzögerte die Anmeldung sehr stark auf die letzten 2 Tage vor dem Start. Anders als üblich kamen alle  Radsportler trocken ins Ziel.

Mehrere Straßenbaustellen erschwerten die Streckenplanung und führten sogar dazu, daß eine A7-Brücke nicht mehr vorhanden war, da sie wenige Tage vorher abgerissen wurde.

Bei einer würzigen Suppe und alkoholfreiem Bier sowie anregenden Filmen von Alpenmarathons  endete die Brevetveranstaltung gegen 18 Uhr.

 

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei