die Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Nordverbände

Gestern fanden die spannenden Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Nordverbände statt. Wie zu erwarten waren auch die Kattenberger Radsportlerinnen und Radsportler zahlreich vertreten. Cordula, Britta, Sascha, Matthias und Andreas gingen motiviert an den Start und sollten mit ihren Leistungen höchst zufrieden sein.

Besonders erfreulich war das Abschneiden von Britta und Sascha, die zum ersten Mal an einem solchen Rennen teilnahmen. Sie bewiesen ihr Können und erreichten beide einen Platz auf dem Siegertreppchen. Eine beeindruckende Leistung, die auf ihr großes Potenzial und ihre harte Arbeit im Training zurückzuführen ist.

Matthias hingegen stellte sich als der erfolgreichste Fahrer der Kattenberger dar. Mit Abstand war er der schnellste Radsportler und präsentierte sich in Topform. Seine Leistung verdient höchstes Lob und Respekt.

Doch nicht nur die individuellen Erfolge der einzelnen Fahrerinnen und Fahrer waren herausragend, sondern auch das Gesamtteam. Die Kattenberger präsentierten sich als eingespielte Einheit und hinterließen einen starken Eindruck. Zusammen haben sie gezeigt, dass sie als Mannschaft unschlagbar sind.

Die Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Nordverbände war für die Kattenberger somit ein großer Erfolg und ein Zeichen für ihre hervorragende sportliche Leistung. Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie an das gesamte Team!

Autor: Jab

Platzierungen:

Sen. 4 Landesmeisterschaft Andreas

 

Hobby weibl. Britta

 

Sen. 3 Meisterschaft der Nordverbände Matthias

 

Sen. 3 Landesmeisterschaft Matthias

 

Sen. 2 Landesmeisterschaft Sascha

Fr. Elite Cordula – Familienduell gewonnen, Meisterschaft der Nordverbände Platz 6, Landesmeisterschaft Platz 4

Video Cordula Start

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments