Landesmeisterschaften der Nordverbände im 1-er Str. in Rieps

Das Landesmeisterschaftswochende 2024

wurde erneut auf bewährter Strecke in Tasdorf im Einzelzeitfahren am Samstag und in Rieps bei Lübeck im 1-er Strasse am Sonntag ausgetragen.

Samstag noch mit größerer Beteiligung der Kattenberger (für den ein oder anderen der Saisonhöhepunkt des Frühjahrs) und nach bestandener Generalprobe beim Vereinsevent „Salmix“, welches eine Woche zuvor unter toller Beteiligung von 17 Kattenbergern und einem Gast aus Kiel stattfand. Das Salmix-Zeitfahren hat sich als Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften traditionell bewährt und in diesem Jahr auch noch unsere Britta zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften motivieren können. Ich bin gespannt, wieviel (bisher unentdecktes) Zeitfahrpotential noch in unserem Verein schlummert ;-).

Sonntag beim Straßenrennen habe ich auf der Strecke im Elitefeld der Frauen und Andreas supportend neben der Strecke unsere Farben vertreten, anders als am Samstag auch auf dem Podium.

Wo beim Zeitfahren für mich eher „treten, nicht nachdenken“ Vorrang hat, ist es beim Straßenrennen sinnvoll, „zu treten UND zu denken“. So konnte ich heute Mitstreiterinnen in der Ergebnisliste hinter mir lassen, die gestern im Zeitfahren vor mir gelandet sind. Ich würde mir wünschen, dass sich mehr Vereinsmitglieder einmal an das Thema Straßenrennen heranwagen würden.

 

Es ist abwechslungsreich, die Rennverläufe sind immer anders, einmal nicht aufgepasst ist Mann/Frau (so wie ich heute auch einmal) abgehängt. Und man wächst wirklich an diesen Erfahrungen.

Mit ganz großem Dank an die Aktiven organisierenden und helfenden Hände, die diese  Meisterschaften erst möglich gemacht haben!

Eure Cordula

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments