DM Cross ’20 in Kehl – Platz 4 für Cordula

Cordula kann einen sensationellen 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Kehl belegen.

Hinter Elisabeth Brandau (52:10 min), Carolin Schiff (53:32 min), und Lisa Heckmann (54:38 min), kommt Cordula nur wenig später mit (55:24 min) ins Ziel.

Diese Veranstaltung holt die im Winter ausgefallene DM der Saison 2019/20 nach.

Nach den ersten Eindrücken befragt, berichtet Cordula, dass die Renneinteilung beim ersten Rennen der Saison noch gar nicht passte. So hatte sie dann zu Beginn des Rennens überzogen, was zu kleineren Stürzen führte.

Nach dem die ersten Minuten überstanden waren, fand sie immer mehr zu ihrem Rennen und fuhr letztendlich um Platz 3.

Die Strecke in Kehl ist zum großen Teil über Grün abgesteckt.

aber auch eine steile, Treppe war von den Teilnehmern zu überwinden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Horst Raczkowski
24 Tage zuvor

Hallo Cordula, Gratulation, Super Leistung!