“Holsteiner Wellenritt” & RTF “In die Holsteinische Schweiz”

Plöner Schloß

Sommer, Sonne, Sonnenschein – nach der langen Regenperiode endlich wieder Radfahrwetter. Der RSC Kattenberg lud am letzten Sonntag, 2.August nach Kaltenkirchen ein …

  und mehr als 750 Radfahrer starteten dann auch frohgelaunt und ohne Regenjacken auf die verschiedenen RTF-Strecken. Pünktlich um 7:30 Uhr war Start für die 8. Wertungsfahrt in der „NordCUP“ Radmarathon-Serie und somit die letzte Möglichkeit für das Erreichen des diesjährigen Finisher-Trikots. Die Rekordanzahl von 150 Marathonis wurde erreicht. Die große Runde (220km) ging durch die Holsteinische Schweiz bis kurz vor Plön. Teils recht wellig bis hügelig, vorbei an manchem See war dies die abwechslungsreichste Tour des Tages. Aber auch die RTF-Fahrer kamen auf ihre Kosten und erlebten eine sehenswerte Landschaft.

Nicht nur die Großen wurden gefordert und hatten ihren Spass, 12 Kinder absolvierten im Rahmen einer FerienPassAktion ihr Radsportabzeichen. Herzlichen Glückwunsch! und Dank an Andrea, Rainer und Wolgang. Erstmalig in Schleswig-Holstein war Scan&Bike im Einsatz. Hier war natürlich Peter der Mann an der Front. Dank des großen und erfahrenden Orga- und Helferteams rund um RTF-Chefin Gaby lief alles nahezu planmäßig. Im Ziel und auch später gab es dann auch viele lobende Worte von den begeisterten Teilnehmern: klasse Strecken, vorbildliche Ausschilderung + aktive Streckenposten, Top Verpflegungspunkte und natürlich das Super Wetter. Mal muß man auch Glück haben! Zur Stärkung gab es ein üppiges Kuchenbüfett oder/und ne Wurst vom Grill. Grillmaster Jörg mit Frau Bozena, unterstützt von Thomas Grundt hatten viel zu tun. Natürlich gab es auch wieder den „KattenBurger“ und vorausschauend – ausreichend kühle Getränke.

viele Fotos und Impressionen  von Klaus

und noch mehr Eventfotos von Heiner

Danke an die beiden: Super Bilder, tolle Motive, schöne Erinnerungen.

Für viele sind die 20.HH-Cyclassics das nächste Highlight bzw. der Saisonhöhepunkt. Alle anderen sind eingeladen zur                     > Ziel-Sternfahrt< des RSC Kattenberg  am 23.August 2015 nach Kaltenkirchen. Mehr Infos demnächst.

Weiterhin viel Spass beim Radeln, bleibt gesund und bis bald

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Wilma Feuerstein
5 Jahre zuvor

als Autofahrer sehr anstrengend… wäre schön, wenn die Teilnehmer nicht immer die ganze Fahrbahn blockieren würden, bzw. Platz machen, wenn schnellere Fahrzeuge kommen… es kann ja nicht sein, dass die Radfahrer zu dritt oder viert nebeneinander fahren.

Für Motorsportveranstaltungen auf öffentlichen Straßen und Wegen muss die Strecke gesperrt werden, es gibt unzählige Auflagen… Warum gilt dies nicht für diese Radsportveranstaltungen???

der dirk
5 Jahre zuvor

Zu erwähnen sind auch noch die 7 Radfahrerinnen aus der “CINDERELLA” Trainingsgruppe bei ihrer zum Teil ersten Fahrt bei einer RTF. Die 48 Kilometer Runde wurde von allen souverän gemeistert. Da sieht man, was aus einer “Mallorca-Idee” alles werden kann – wenn einer fest das Zepter in der Hand behält. Nun wird schon was über Gruppenteilung gemunkelt. Unklar ist bisher ob man Heiner längs oder quer teilen, oder gleich vierteln sollte.!? 🙂
Bin gespannt wie es weiter geht.

Gruß der dirk

Axel Heuwes
5 Jahre zuvor

Danke für die super RTF. Es war wie immer eine traumhafte Strecke, alles perfekt organisiert und das Wetter habt ihr auch perfekt hinbekommen. Bis zum nächsten Jahr… Axel, Anja und Jochen