RSC SILVESTER-GRAVELN

Alle Jahre wieder…  Am letzten Tag des Jahres 2023 nochmal (kräftig) in die Pedale treten, dazu riefen Rainer R. und der dirk auf. Zu dieser letzten radsportlichen Vereinsausfahrt trafen sich 16 Kattenberger sowie 6 Gastfahrer am Silvestertag. Radfahren kann man bei jedem Wetter.

Blau-Weiß-Rot machte richtig Laune

Gestartet wurde wieder in Wakendorf II bei der Feuerwehr. Am Start war auch unsere Cordula, als amtierende Master-Europa und Doppel-Weltmeisterin im CycloCross. Das heutige Motto: Es wird gemeinsam gestartet – zusammen gefahren – geschlossen ankommen. Die nahe Alster machte so machen Weg und Brücke unpassierbar. Die Streckenführung und auch Länge wurde der feuchten Witterung und den Wassermassen angepasst. Thomas R. und Sascha K. haben bis zum Schluß an verschiedenen Tracks basteln müssen bzw. sind diese auch teils auch noch kurzvorher abgefahren. Mit Crossrädern, MTB´s und Trekkingbikes waren die Teilnehmer mit moderatem Tempo unterwegs und bewältigten die gut 40 Kilometer lange Strecke sturz- und unfallfrei und nahezu trockenen Fusses. Der gnädige Wettergott gewährte den wackeren Aktiven eine Regenpause für ihre Tour. Einige größere Pützen und auch stark aufgeweichte Streckenpassagen wurden ohne Probleme gemeistert. Unterwegs wurden die Hundeführer, Reiter und Jogger nett gegrüßt und gegenseitig Rücksicht genommen. Der Fahr-Spaß und das gemeinsame Erlebnis (s.h. Motto) standen im Vordergrund und so wurde es für alle auch eine entspannte und stressfreie Runde. Und es blieb wirklich trocken, zumindest von oben.

 

Auf Wirtschaftswegen, Nebenstraßen und Waldboden ging es sportlich und  abwechslungsreich voran – ganz ohne Gegenverkehr.

 

Nach der Tour

Bei der Feuerwehr gab es trockene und warme Räumlichkeiten für ein gemütliches Beisammensitzen bei Berliner und Punsch an. Rainer und weitere Vereinsmitglieder hatten entsprechend dekoriert und den Tisch gedeckt. Klasse! Einige Vereinsmitglieder gesellten sich noch dazu. So war es wieder ein nettes Beisammensein und kleines Vereinstreffen.
Die Feuerwehr half dann auch noch bei der notwendigen Bikewäsche – Super & Danke!

Der KATTENBAER war auch mitdabei und hat sich sehr gefreut

Fotostrecke:

Somit fand das Radsportjahr 2023 ein würdiges und sportliches Ende beim RSC Kattenberg. Vielen Dank für eure Teilnahme und euer Lob und Mithilfe. Und gestartet wird im neuen Jahr mit unserer „Struggle-CTF“ am 11.Februar 2024. Safe the day!

Einen guten Start ins neue Jahr wünscht allen
Euer RSC Kattenberg

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments